Aktuelle Meldungen

Das mediwe sagt Danke!

Liebe Mitglieder, 

die allermeisten von Ihnen verzichteten auch dieses Mal darauf, den Einzug der Mitgliedsbeiträge in der Lockdown-Zeit zu stoppen.

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen.

Diese Unterstützung hilft uns, dass wir auch nach der Schließzeit wieder für Sie da sein können.
Eine erste Form der Anerkennung dafür sollen die Trainingsvideos und Trainingspläne weiter unten auf dieser Seite sein.

Ihr mediwe-Team

Weiterlesen …

Corona im Dezember 2020 (Stand 18.12.2020)

Liebe Mitglieder und Kunden unseres Hauses,

aufgrund staatlicher Anordnung bleibt unsere Trainingsfläche  im Dezember bis auf weiteres geschlossen.
Das gilt auch für unsere Kursangebote.

Für Patienten der Physiotherapie bleibt unser Haus weiterhin geöffnet (ausschließlich ärztlich verordnete Behandlungen).

Gleiches gilt für Patienten mit KGG Rezept, diese profitieren bei Ihrer Behandlung weiterhin von unserer sehr gut ausgestatteten Trainingsfläche.

Der Rehasport  ist grundsätzlich möglich,
   pausiert jedoch aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen vom  21.12. bis zum 1.1.2021. 

   --> Wir bitten um Rückmeldung, wer ab 4. Januar wieder am Rehasport teilnimmt.
   Dementsprechend bieten wir die Kurse regulär an oder fassen einzelne Kurse zusammen.

Verfolgen Sie bitte auch Ihre Whats-App Nachrichten.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und an dieser Stelle schon einmal: 

Frohe und besinnliche Weihnachten, vielen vielen Dank für die Treue in diesem besonderen Jahr und einen guten Start in das neue.

 

Ihr mediwe Team

Weiterlesen …

Heimtraining während der Schließzeit

Liebes Mitglied,

wer nicht trainiert, verliert an Muskelmasse, Kondition, Beweglichkeit und Gelenkgesundheit.

Um diesen in der jetzigen, besonderen Zeit ein wenig entgegenzuwirken, werden wir in regelmäßigen Zeitabständen Links zu Trainingsvideos verschicken bzw. hier einstellen.

Diese Videos enthalten kleine Trainingseinheiten mit verschiedenen Übungen für zu Hause. Dabei werden keine Trainingsutensilien benötigt, maximal Alltagsgegenstände.

Aus sportwissenschaftlicher Sicht entsprechen 60 Minuten Sport pro Woche dem Gesundheitsminimalprogramm. Dies sollte wenn möglich auch während des Lockdowns umgesetzt werden. Optimal wäre ein wöchentliches Sportpensum von 180 Minuten.
Zur Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems bieten sich längere Spaziergänge (60 – 90 Minuten) an. Schnelleres Gehen über einen Zeitraum von 15 Minuten dient der Verbesserung der Lungenkapazität, bewirkt eine vertiefte Atmung und eine erhöhte allgemeine Vitalität.

Diesbezüglich ist es wichtig, weiterhin aktiv zu bleiben und das beste aus der aktuellen Situation zu machen.

Hier also die Links zu den einzelnen Kursen nach Datum:

04.11.2020   Haltungsschulung
 

12.11.2020   Kräftigung des oberen Rückens und Stabilisierung der Halswirbelsäule: 
                        Teil 1 - Erwärmung  Teil 2- Hauptteil und Dehnung

19.11.2020   Ganzkörpertraining

04.12.2020   Mobilisation, Beweglichkeit, Haltung und Verjüngung 

18.12.2020   Bauch-Beine-Po

30.12.2020  Heimtraining mit Silke
 

Viel Spaß, bleiben Sie gesund und fit!

Sport Frei

Sporttherapeuten – mediwe  

 

 

Ergänzend möchten wir hier im Anhang wieder das Programm vom letzten Lockdown anfügen:


Probieren Sie es einfach aus. Falls Sie einzelne Übungen nicht so wie gezeigt schaffen, schwächen Sie sie einfach ab, damit nichts weh tut oder übertrieben wird.

Trainieren sollten Sie kurz, dafür aber öfter. Machen Sie sich vorher etwas locker und warm mit auf der Stelle laufen, Schulterkreisen, und zur Seite sowie nach vorn etwas beugen und wieder aufrichten.

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß und bis bald!

 

Weiterlesen …